Wie beginnt man mit dem individuellen Lernen?

Praesentation_Roschek.pdf
Adobe Acrobat Dokument 414.3 KB

 

SKOLA

 

http://www.bildungsserver.de/Selbst-gesteuertes-und-kooperatives-Lernen-in-der-beruflichen-Erstausbildung-SKOLA-Programmeigene-Publikationen-6878.html

 

Material zur Hamburger Berufsbildung

 

Beispiele für Kompetenzraster

Staatliche Gesundheitsschule Hamburg W$

Ausbildung der Zahnmedizinischen Fachangestellten (ZFA)

http://www.schule-w4.de/joomla/index.php?option=com_content&view=article&id=324%3Adownload-kompetenzraster&catid=41&Itemid=160


Selber Lernen macht schlau ! von Peter Sandmeyer Wie Beatenberg nach Wilhelmsburg kam
selber lernen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 33.6 KB
Selber Lernen macht schlau ! von Peter Sandmeyer Wie Beatenberg nach Wilhelmsburg kam
selber lernen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 33.6 KB
Werkstattbericht zum individualisierten kompetenzorientierten Unterricht Erfahrungen und Unterrichtsmaterialien aus dem Netzwerk SELKO/KomLern Hamburg
download-pdf-abschlussbericht-zum-projek
Adobe Acrobat Dokument 130.4 KB

"Durch die Projekte „SELKO“ und „KomLern“ für den berufsbildenden
Bereich, die vom Referat Berufliche Bildung des Landesinstituts und dem HIBB gesteuert wurden, sind bereits seit 2006 weitreichende Vorarbeiten geleistet, die die aktuellen normativen Vorgaben auf didaktisch-curricularer und -methodischer Ebene inhaltlich ausfüllen. Das unten noch ausführlich dargestellte SELKO-Lernkonzept wurde für verschiedene Schulformen in den Fächern Mathematik, Englisch, Wirtschaft sowie Sprache und Kommunikation (Deutsch) umgesetzt. Das Akronym „SELKO“ steht hierbei für selbstverant-wortetes individualisiertes Lernen mit Kompetenzrastern und individueller Lernberatung. Leitende Zielsetzung war es, im Rahmen eines individualisierten
Unterrichts- bzw. Lernkonzepts Lernende entsprechend ihrer individuellen Lernvoraussetzungen zu stärken, um so ihre Fähigkeit und Bereitschaft zum selbst(gesteuerten)-Lernen zu fördern . Mittlerweile ist das Projekt in das Netzwerk „SELKO/KomLern“ überführt worden, in dem 33 der 45 Hamburger
berufsbildenden Schulen aktiv sind."

Abschlussbericht zur Pilotphase des Projekts SELKO

download-pdf-netzwerk-selko-komlern.pdf
Adobe Acrobat Dokument 102.3 KB